"Minimum quod potest haberi de cognitione rerum altissimarum, desiderabilius est quam certissima cognitio, quae habetur de minimis rebus."

"Das Geringste an Erkenntnis, das einer über die erhabensten Dinge zu gewinnen vermag, ist ersehnenswerter als das gewisseste Wissen von den niederen Dingen"

(Thomas von Aquin: I, 1, 5 ad 1)

6. Oktober 2011

Steve Jobs: RIP!

Als ich das Blog zum ersten Mal auf einem Windowsrechner sah fragte ich mich, warum ich mir damit Mühe gegeben habe, da es so "blöd" drauf ausschaut und wohl die meisten Leser es genauso sehen. So siehts auf nem Mac aus! Vielleicht sieht jemand den Unterschied.

Kommentare:

  1. Ich kann leider keinen Unterschied sehen, da ich seit je mit Mac arbeite. Ich bräuchte zum Vergleich die Microsoftversion ;)

    AntwortenLöschen
  2. Johannes, du nimmst mir das Wort aus dem Munde… Ich müßte hier erstmal das Häh-Gefühl kennenlernen.

    AntwortenLöschen
  3. Bisher einzig erkennbarer Unterschied: Zeilenumbruch. Vielleicht wegen Substituierung einer Schrift (kommt öfter mal vor, wenn man Mac-Schriften verwendet...). Aber das hat ja nichts mit dem Betriebssystem zu tun, sondern mit den installierten Schriften oder dem Browser.

    AntwortenLöschen